Newsletter
An- Abmelden
E-Mail:
Newsletter:

Suchfeld
 

10.04.2008  (RT)  [0 Kommentare]

Dr. Reiner Tetzner

Dr. Reiner TetznerDr. Reiner Tetzner

Prosa, Drama, Essay, Sachbuch

Burgstraße 8
04109 Leipzig
Tel: 9833206

 

 

 

 

 

Biographisches:

Geb. in Neukirchen bei Chemnitz. Lehre als Maschinenschlosser später Philosophiestudium (Nebenfach Physik) in Leipzigdort bis 1975 als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätigdann freier Autor1966 Promotion über Abstraktionsprozesse bei der physikalischen Theorienbildung In der DDR wurden bestimmte literarische und publizistische Texte nicht herausgegeben bzw. produziert

Vorsitzender des Arbeitskreises für Vergleichende Mythologie e.V.

Gründungsvorsitzender des Sächsischen Literaturrats von 1995 bis 2001

 

Aktuelles:

"Griechische Götter- und Heldensagen", erschienen 2003 im Reclam Verlag Stuttgart, Co-Autor: Uwe Wittmeyer; (600 Seiten), nach den Quellen neu erzählt vom Weltanfang bis Weltende.

Im Gegensatz zu älteren und bereits oft aufgelegten Nacherzählungen der griechischen Sagen hält sich diese Darstellung mit wissenschaftlicher Genauigkeit an die historischen Quellen. Dennoch werden durch den einfühlsamen und zugänglichen Erzählstil die großartigen Werke Homers oder Hesiods - die zu den vornehmsten kulturellen Leistungen der Menschheit gehören - für die deutsche Sprache und für unsere Zeit lebendig gemacht. Die "Griechischen Götter- und Heldensagen" enthalten ähnlich wie die anderen Publikationen Dr. Tetzners im Reclam Verlag ein wissenschaftlich fundiertes Vorwort sowie aufschlussreiche Anmerkungen und Stammtafeln.

Neben seiner schriftstellerischen Arbeit und seinem Interesse an der griechischen Antike ist Dr. Tetzner ein Fachmann auf dem Gebiet der nordischen Mythologie. Seinen Reisen nach Skandinavien in den 80er Jahren folgte bald eine wissenschaftliche Beschäftigung mit nordischen Sagen und 1995 die Gründung des Arbeitskreises für Vergleichende Mythologie e.V. in Leipzig. Vor Interessierten, häufig Jugendliche, hält Dr. Tetzner Vorträge zu Themen wie "Das Tier in Mythos und Religion" oder "Germanische Götter und Helden - zwischen Verklärung und Verfälschung". Bei seinen Vorträgen und Lesungen gelingt es ihm, die exakte Darstellung der Forschungsergebnisse mit einer unterhaltsam anschaulichen Präsentation zu verbinden.

 

Veröffentlichungen:

Im Land der Fähren - Bilder aus Dänemark. (mit Gerti Tetzner). mit Fotos von R.Tetzner. Mitteldeutscher Verlag 1988

Leipziger Ring - Aufzeichnungen eines Montagsdemonstranten . Oktober 1989 bis 1. Mai 1990. Luchterhand, 1990. Neuauflage Frühjahr 2004 vorgesehen

Germanische Göttersagen , nach den Quellen neu erzählt. Mit Nachwort und Glossar. Reclam Stuttgart 1992

Germanische Heldensagen , nach den Quellen neu erzählt. Mit Nachwort und Glossar. Reclam Stuttgart 1997

Germanische Götter- und Heldensagen . Reihe Reclam Stuttgart 1997. (auch ins Japanische und Koreanische übersetzt)

Bach in Handschellen . Erzählung. MICADO-Verlag Köthen 2001. (als Schauspiel: Uraufführung in der Nicolaischule in Leipzig, 2000)

Griechische Götter- und Heldensagen . (mit Uwe Wittmeyer). Reclam Stuttgart 2003. Mit Anmerkungen, Register, Stammtafeln der Götter und Helden

Außerdem Herausgabe (mit Dr. Dr. Georg Schuppener) der Schriftenreihe des Arbeitskreises Bd. 1 - Bd. 4. Leipzig 1996 ff.:

Bd. 1: Kultur und Mythos
Bd. 2: Glaube und Mythos
Bd. 3 Frauen im Mythos
Bd. 4: Tolkiens Zauberbaum (von Elmar Schenkel)

Veröffentlichungen in Anthologien und Zeitschriften


10.04.2008  (admin)

Kontakt zum Autor

Sie können mir gerne eine Nachricht hinterlassen. Ich melde mich umgehend. Vielen Dank.

Name

 Herr    Frau  

 Dies ist ein Mussfeld!

 Dies ist ein Mussfeld!

 Dies ist ein Mussfeld!