Freie Literaturgesellschaft Leipzig e.V.

[ URL: http://www.literatur-leipzig.de/calimero/../index.php?class=Calimero_Article&id=13481 ] [ Datum: 23.09.2017 ]

Grit Kurth

  

 

 

Biografisches

Am 11. August 1969 wurde ich in Borna in eine Familie hinein geboren, die wie so viele den Namen Kunze trug. Von dieser Gewöhnlichkeit befreite ich mich 1994 durch Heirat und höre seit dem auf den Namen Grit Kurth. 

Ein Umzug meiner Eltern brachte mich in meiner Kindheit nach Eberswalde, ins Brandenburgische. Nach dem Abitur im Jahre 1988 trieb mich die Sehnsucht zurück in ehemals heimatliche Gefilde, und ich studierte Anglistik und Germanistik in Leipzig; ein Lehramtsstudium, welches meinen damaligen Träumen entsprach und 1995 zu einer Festanstellung als Gymnasiallehrerin führte. Die Liebe zum Unterrichten ist seither ungebrochen.

Doch gibt es eine Leidenschaft, die mir vor einiger Zeit ein zweites Leben bescherte: das Schreiben. Zunächst entstanden Gedichte und Geschichten heimlich und verschämt, doch 2011 wagte ich eine Lesung vor renommierten Leipziger Schriftstellern, die mich daraufhin in den Verein aufnahmen, dessen Website Sie gerade besuchen. Unter anderem richten wir den jährlichen Literarischen Frühling aus.

Nun lebe ich meinen Traum, schreibe und biete Lesungen meiner Texte an.

 

Projekte

 

Texte und Veröffentlichungen

 

Links

http://einbuch-verlag.de/einbuch-laden/romane

http://www.l-iz.de/Bildung/B%C3%BCcher/2014/09/Grith-Kurth-Novellen-Debuet-Seelenbruder-57064.html